Beacon

In einigen Gebäuden reicht ein GPS-Signal nicht aus, um Mitarbeiter in einem Notruf zu lokalisieren. Blackline Safety hat eine Lösung dafür gefunden, indem Beacons verwendet werden – kompakte drahtlose Standortsender.

Eigenschaften

Beacons können an Orten installiert werden, an denen Personen arbeiten, z. B. je nach Gebäude eine pro Etage oder eine pro Raum. Die Beacons werden dann auf Karten platziert, sodass Sie immer wissen, wo sich Ihre Leute befinden. Die handlichen Beacons sind autark, kabellos und können in wenigen Minuten ohne Kalibrierung oder Triangulation installiert werden.

Jedes Leuchtfeuer sendet eine eindeutige Identitätsnummer, die von
den Überwachungsgeräten von Blackline Safety wie G7c / G7x, Loner M6 / Loner M6i, Loner 900, Loner SMD und Loner IS + empfangen wird. Wenn sich das Personal den Beacons nähert, speichert die Überwachungsausrüstung die Identität des Beacons und meldet die Position an die Blackline Live.
Schützen Sie die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter in Gebäuden mit der Ortungstechnologie von Loner Beacon.

Technische Daten

  • Abmessungen: 161 mm H x 40 mm B x 32 mm T
  • Gewicht: 210 g
  • Funkstandort im Innenbereich: 2,4 GHz für Loner-Sicherheitssteuergeräte
  • Durch kontinuierliches Signal mit niedrigem Strom kann die Loner-Sicherheitssteuerung das Vorhandensein erkennen.
  • Vier Einstellbare Signalbereiche zwischen 4,5 m und 36 m (geringere Reichweite bei Hindernissen)
  • Die Batterielebensdauer wird an die Loner-Sicherheitssteuerung weitergegeben.
  • Batterien: zwei C-Zellen-Alkalien (im Lieferumfang enthalten).
  • Batterielebensdauer: 5 Jahre Dauerbetrieb bei maximalem Stromverbrauch , keine Kabel erforderlich
  • Betriebstemperatur: -20 bis 55 ° C (-4 bis 131 ° F)
  • Schutzart: IP65
  • Inklusive Montagehalterung
  • CE- und ATEX-zertifiziert

Einsatzgebiete

  • Industrie
  • Wasserschaften
  • Dienst- & Wartungspersonal
  • Pflegepersonal
  • Sicherheitspersonal